Trial Bike für Trialbiken in der Natur und der Stadt

Das Trialbike – Mountainbike

Wie beim Motorradsport gibt es für auch für Mountainbiker den Trialsport. Doch für diesen Sport sind die Fahrräder ganz anders ausgelegt als für das normale Gelände. Große Beweglichkeit ist hier wichtiger als Geschwindigkeit. Daher besitzt ein Trial Bike selten einen Sattel, der zum Beispiel das seitliche Abkippen behindern würde, und sehr oft wird auch auf eine Gangschaltung verzichtet. Man braucht sie einfach nicht, da man während einer Sektion nicht genügend Raum zum Schalten besitzt. Ein reines Trial Bike besitzt einen flachen und stabilen Rahmen, sehr selten einen Sattel und breite, grobstollige Reifen. Denn beim Trialsport geht es darum, dass die Hindernisse überwunden werden, ohne dabei den Boden mit den Füßen zu berühren. Die dafür gebrauchte Zeit ist zweitrangig. Es gibt jedoch auch Trial Biker, die keine Mountainbikes bevorzugen. Aber das ist persönliche Geschmackssache.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.